Wilkommen

Herzlich Willkommen auf unserem Anwesen “Schoonderbeek”. Es liegt im Herzen des “Gelderse Vallei”: das Tal zwischen Amersfoort und Barneveld-mitten im Herzen von Holland. Wir sind Rosa und Armando Kok (Mutter und Sohn). Wir leben auf “Schoonderbeek” zusammen mit 50 Milchkühe, Kälbern, zwei Ziegen, Katzen und unserem Labrador. Hier können Sie die Schönheit der hollandischen Landschaft genießen. Wir haben uns bewusst für eine kleine Landwirtschaft entschieden, dies gehört zu unserer Lebenseinstellung und so haben wir uns nun auch für die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise entschieden. Wir sehen dies als die beste Möglichkeit unsere Umwelt zu schützen, in Achtung aller Lebewesen auf dieser Welt. Wie schon erwähnt führen wir unseren Hof unter speziellen Kriterien: wir verwenden keine chemischen Stoffe oder Kunstdünger und interessieren uns nicht für genmanipuliertes Saatgut, Ernte oder Futtermittel. Unsere Auszeichnungen sind die geschützten Siegel “EKO-hallmark” und “biologisch-dynamisch”. Wir arbeiten also mit sogenannten e-Kühe, ökologischen Kühe www.demeter.nl.

Wir sind “organic farmers”, so nennen wir das hier. Wir wirden es nicht müde die Wichtigkeit zu betonen, in beschränktem Rahmen einen Landwirtschaftsbetrieb zu führen, welcher auf Nachhaltigkeit aufbaut. Er gibt Ratschläge zur Landwirtschaft und bietet Hofbesichtigungen auch für Gruppen an. Wir lässen Studenten und wwoofers teil haben am Leben und arbeiten auf dem Bauernhof. Sie können auch an unserem Projekt “Ihre-eigene-Kuh-adoptieren” teilnehmen, auf dem Gelände kampen und dies alles selbst miterleben.

Rosa organisiert nicht nur die Aktivitäten auf dem Hof, sie gibt auch Kurse für Gruppen um einen spielerischen Umgang mit Farben zu bekommen – es dreht sich um eine Kunstform, zu welcher Jerder Zugang finden kann. Rosa lädt dazu ein den Stift auf dem Papier spielen zu lassen, den eigenen Impulsen folgen, nahchfühlen, was in einem passiert, welche Gefühle können malen und Zeichnen in uns wachrufen: Freude, Kreativität, Kraft, Zuversicht, Einblicke in die eigene Gefühlswelt.

Wir hoffen Sie werden Freude an den Bebegnungen und Erfahrungen haben die Ihnen auf dem “Schoonderbeekhof” erleben werden. Sie können uns unter +31 342 451414 erreichen ( Rosa und Armando Kok). Oder senden Sie uns einfach eine e-Mail.

 

Anfahrtsbeschreibung

Fliegen
Flughafen Schiphol, Fahren Sie mit dem Zug nach Amersfoort oder Barneveld.

Mit dem Zug
Sowohl in Amersfoort als auch in Barneveld gibt es einen Bahnhof. Siehe auch unter www.ns.nl

Mit dem Taxi
Sie haben zwei Möglichkeiten. Sie können mit dem Taxi ab Bahnhof Amersfoort zu einem Preis von €35 (Angabe von 2012) fahren. Schoonderbekerweg 13, 3794 NA De Glind. Oder Sie nehmen den örtlichen Regio-Taxi-Service in Anspruch. Dies funktioniert folgendermaßen:
Indem Sie den Taxi mindestens eine Stunde im voraus anrufen (bis 22.30 Uhr). Taxis fahren bis 24 Uhr. Andere Reisende haben sich womöglich auch im voraus bei der Taxi-Betriebsgesellschaft für Ziele die auf Ihrer Route liegen angemeldet, so können Sie sich die Kosten für diese Strecke Teilen. Sie müssen einer Spielraum nehmen van 15 Minuten.

von Amersfoort: Regiotaxi Eemland Soest: Tel.: 0900-1122455. (Für eine Person € 8,60)
von Barneveld: Regio-taxi: Tel: 0900-0276 (Eine Person kostet € 8,70)
Unsere Adressdaten für den Taxifahrer:Schoonderbekerweg 13, 3794 NA De Glind.

Mit dem Bus
Zwischen Amersfoort und Barneveld. Für weitere Informationen:
www.9292ov.nl . Von Amersfoort aus müssen Sie den Bus Nummer 17 nehmen. In Leusden ‘Groene zoom’.Warten Sie auf dem kleine Buurtbus 509. Sie steigen im kleine Buurtbus Nummer 509 nach Achterveld/ Barneveld. Auskünfte erhalten Sie bis 18.15. Am Wochenende und Besonders werktags fahren die Busse morgens etwas später ab.
Von der Station Barneveld aus müssen Sie den kleine Buurt bus Nr.509 nach Achterveld/Leusden nehmen. Aussteigen müssen Sie an der Station “Huize St. Joseph”, im Zentrum von Achterveld, laufen Sie 100 Meter in Richtung Barneveld, biegen Sie in die erste Straße auf der rechten Seite ein. Jetzt sind Sie im Schoonderbekerweg; an der Ecke ist eine Cafeteria. Nach weiteren 600 Metern (im Schoonderbekerweg), haben Sie Ihr Ziel erreicht. Auf der linken Seite finden Sie unser stroh gedecktes Haus (siehe Karte in GoogleMaps). Busfahrpläne können Sie auch unter 0900-9292 abfragen.